FacebookTwitter

Stadtteilpreis 2016

Die STS Alter Teichweg hat gemeinsam mit dem
Haus der Jugend Alter Teichweg und dem
Stadtteilbüro Dulsberg den Stadtteilpreis 2016 der Hamburger Morgenpost und der PSD Bank Nord gewonnen.

Stellvertretend für den Dulsberg nahmen Schulleiter Björn Lengwenus, Marina Nikolau (Haus der Jugend), Jürgen Fiedler (Stadtteilbüro Dulsberg) und Rainer Ehmler (Initiator und Motor der Bewerbung und "Kletterbeauftragter" am ATw den Preis entgegen. Das Preisgeld von 25.000 Euro geht zweckgebunden in den Bau einer Outdoor-Kletterwand, die dem Unterricht der Schule und der offenen Jugendarbeit auf dem Dulsberg zugutekommt.

In einem feierlichen Rahmen überreichte den Preis die Schauspielerin Nina Petri als Schirmherrin gemeinsam mit Peter Jurgeit, dem Vorstandsvorsitzenden der PSD Bank Nord und Olaf Wunder, Chefreporter der Hamburger Morgenpost.

Alle weiteren Informationen zu dieser tollen Aktion findet ihr auf: www.mopo.de