FacebookTwitter

Die SportlerInnen der Eliteschule des Sports (Stadtteilschule Alter Teichweg) haben sich am Freitag, den 2. Juni 2017, für das Landesfinale des Wettbewerbs Jugend trainiert für Olympia im Wettkampf II qualifiziert.

4 Mädchen und 4 Jungs erkämpften sich den Gruppensieg.

Eine Schwimmerin, eine Fußballerin, ein Basketballer, ein Badmintonspieler, zwei Volleyballerinnen und zwei Volleyballer nahmen an dem interessanten Wettbewerb teil. Jeweils ein Jungenteam, ein Mädchenteam und ein Mixed-Team bestreiten eine Begegnung. Wer zwei der drei Spiele gewinnt, ist der Sieger der Begegnung.

Dies gelang dem Team der Eliteschul des Sports in der Vorrunde in allen drei Begegnungen gegen das Gymnasium Allee, das Johannes Brahms Gymnasium und die STS Fischbek-Falkenberg in spannenden, anstrengenden Spielen.

Am 19. Juni 2017 findet nun ab 9:30 Uhr das Landesfinale im Beachcenter statt. Gegner in Halbfinale ist das Gymnasium Heidberg. Das zweite Finale bestreiten das Gymnasium Rissen und das Johannes Brahms Gymnasium. Nur der Sieger fährt zum Bundesfinale nach Berlin.

1706 JtfO Beach WK II